Häufig gestellte Fragen

Produkt

"Was ist Pferdegras?"

Pferdegras ist Heulage, die speziell für die Ernährung von Pferden nach neuesten

Erkenntnissen hergestellt wird und aufgrund der Kleinverpackungen für die

Versorgung von einzelnen Tieren geeignet ist.

"Sind die Sorten immer gleich?"

Die Inhaltsstoffe der einzelnen Sorten variieren ernte- und wetterbedingt von Jahr

zu Jahr. Jeweils alle Erntechargen werden jedes Jahr erneut auf die Inhaltsstoff-

Gehalte untersucht. Die Ergebnisse stehen auf den Aufklebern der Pakete und

können auch vorab erfragt werden.

"Wie lange ist Pferdegras haltbar?"

Geschlossene Pakete je nach Lagerung und Temperaturen bis zu einem Jahr

und länger. Geöffnet sollte die Ware innerhalb von fünf Tagen verbraucht werden.

"Wie lange ist ein angebrochenes Paket haltbar?"

Innerhalb von fünf Tagen sollte ein Paket verbraucht sein.

"Gibt es Inhaltsstoffuntersuchungen?"

Jede Erntecharge wird labortechnisch untersucht. Die Ergebnisse finden sich

auf den Paketaufklebern und können vor Lieferung erfragt werden, ebenso

wie die je nach Erntecharge variierenden Trockensubstanz-Gehalte (TS).

"Wieviel Pferdegras benötigt mein Pferd?"

Grundsätzlich sollte ein Pferd ausreichend Raufutter erhalten, um gesund zu bleiben.

Die Menge berechnet sich zunächst aus dem Körpergewicht

(1,0 - 1,5kg Futtertrockenmasse / 100kg).

Zu- und Abschläge ergeben sich aus Leistung, Futtrigkeit, Alter des Tieres, der weiteren

Futterration sowie der Außentemperaturen.

"Wie schwer ist ein Paket?"

Die Paketgewichte ergeben sich aus dem Feuchtegehalt des Futters.

Je nach Erntecharge und Sorte schwanken die Gewichte zwischen

15–20kg. Anders als die meisten Wettbewerber dosieren wir nach

Gewicht und können so die Menge genau einhalten.

Fragen Sie hierzu vor Bestellung gerne nach!

"Kann man Heu 1 zu 1 durch Pferdegras ersetzen?"

Ja - je nach Sorte und Bedarf des Pferdes kann man Heu

komplett substituieren - bitte lassen sie sich beraten.

"Ist Pferdegras geeignet bei Stauballergien?"

Alle Sorten sind für die Ernährung von staubempfindlichen / -allergischen Pferden

konzipiert und hervorragend geeignet.

 

 

Allgemein

"Ist das Pferdegras aus Bioanbau?"

Köhne Pferdegras wird konventionell angebaut. Aus Qualitätsgründen ist eine

sehr geringe mineralische Düngung erforderlich.

Gülle oder Gärreste werden nicht in die Bestände gefahren;

ebenso werden keine Pflanzenschutzmittel eingesetzt.

"Welche Grasarten werden für das Pferdegras verwendet?"

Das Pferdegras ‚Classic‘ besteht im Wesentlichen aus Weidelgras, die

Sorten Pferdegras ‚Redux‘ sowie ‚Reduxx‘ bestehen aus einer Mischung

von Grasarten auf der Basis von Wiesenlieschgras.

Alle Bestände werden regelmäßig erneuert. So ist gewährleistet, dass der

hohe Kulturzustand erhalten bleibt.

"Wieviel Heu entspricht einem Paket Pferdegras?"

Das ist abhängig von der Qualität des Heu, mit dem Sie Köhne Pferdegras

vergleichen wollen.

Wenn man die sehr variierenden Heuqualitäten komplett außeracht lässt,

ergibt sich folgende Rechnung:

1kg Pferdegras (70%TS) = 700g TS

1kg Heu (86%TS) = 860g TS

Daraus ergibt sich gegenüber Heu ein gewichtlicher Mengenzuschlag von etwa

20%, dies aber in völliger Ignoranz der jeweils vorhandenen Nährstoffe.

Bei weiteren Fragen hierzu fragen Sie mich gerne.

"Wo kann ich Pferdegras kaufen?"

Köhne Pferdegras wird ausschließlich direkt vermarktet und kann telefonisch

oder per E-Mail bei uns angefragt werden.

Wir liefern unsere Ware ins gesamte Bundesgebiet.

"Gibt es Öffnungszeiten?"

Eine Abholung ist nach telefonischer Terminabsprache jederzeit, auch am

Wochenende, möglich.

"Was heißt 'kontrollierte Qualität' ?"

Köhne Pferdegras wird bei der Ernte in großen Mengen schnell dem Wetterrisiko

entzogen. Der so gewonnene Rohstoff wird nach der Fermentierung aus dem

Lager gefördert und rund ums Jahr in die Verkaufsgebinde umverpackt.

Hierbei unterziehen wir die gesamte Ware einer optischen und geruchlichen

(Sinnen-)Prüfung. Erst dann gelangt das Futter in die Verpackungspresse.

Dort wird es in transparenten Beuteln vakuumverpackt.

"Muss ich mich mit 'Köhne Pferdegras' bevorraten?"

Die meisten Kunden von Köhne Pferdegras bevorzugen eine Teillieferung und

ordern bei Bedarf nach. Wir können rund ums Jahr eine

gleichbleibende Qualität gewährleisten. Eine Bevorratung ist nicht zwingend

erforderlich!

Lieferung

"Wie wird 'Köhne Pferdegras' geliefert?"

Das auf Paletten gestapelte Pferdegras wird i.d.R. mit 12t-LKW geliefert.

Die mit Folie umwickelte Palette wird mit Hilfe einer Ladebordwand und einem

Hubwagen auf festem Grund abgestellt.

Grundsätzlich wird die Lieferung vom Spediteur avisiert.

"Was muss ich bei einer Bestellung angeben?"

Zu einer verbindlichen Bestellung gehört die Menge, die gewünschte/n Sorte/n

die Rechnungsadresse und, wenn abweichend, die Lieferadresse und eine

Telefonnummer, unter der Sie der Spediteur über den Liefertermin informiert.

"Kann ich die Ware selbst abholen?"

Eine Abholung ist nach telefonischer Terminabsprache möglich.

"Was kostet die Lieferung?"

Die Kosten der Lieferung werden individuell nach Zielort und Gewicht

ermittelt. Bei Fragen hierzu bitte immer die gewünschte Menge und

mindestens die Postleitzahl angeben.

"Kann ich ein Probepaket bestellen?"

Probepakete werden mit einem Paketdienst innerhalb Deutschlands versandt.

Die Kosten hierfür variieren je nach Dienst und sind vorab zahlbar - fragen Sie

uns gerne nach den Konditionen.

"Wie lange dauert eine Lieferung?"

Eine Lieferung dauert im Regelfall drei Werktage nach Zahlungseingang.

In dringenden Fällen ist ( meist gegen Aufpreis ) auch eine kurzfristige

Lieferung möglich.

Bitte beachten sie Feiertage oder Sonderregelungen (Pandemie o.ä.)

Alle Beiträge
×

Fast fertig…

Wir senden Ihnen nur eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Abonnements zu bestätigen!

okayAbonnements bereitgestellt von Strikingly